Landschaftsfotografie am Bodensee
Inhalt

Motiv erkennen, Licht erkennen, Komposition (Perspektive, Motivauswahl. Bildausschnitt, Kamerastandpunkt, Kontraste, Linienführung und Räumlichkeit), Licht und Lichtwirkung in der Landschaft, Umgang mit schwierigen Lichtverhältnissen, Zusammenhang zwischen ISO, Blende und Verschlusszeit, Fokussieren, kreative Möglichkeiten und die Verwendung von Stativ und Filtern und Langzeitbelichtungen

Ablauf

Die Bodenseeregion:

Der Bodensee (die Schwaben nennen ihn auch gerne „schwäbisches Meer“) ist eine sehr beliebte Ferienregion. Er bietet vielfältige Möglichkeiten, da sich hier Berge und Wasser sehr nahe kommen. Wanderungen in den Bergen sind hier ebenso möglich, wie das Relaxen am See und der Besuch netter Kleinstädte wie Lindau, Bregenz, Friedrichshafen oder Konstanz mit ihrem besonderem Charme am Seeufer.

Zudem gibt es die Besonderheit, dass der Bodensee vom Rhein durchflossen wird. Am Alpenrheindelta bei Bregenz gibt es durch den Rhein geformte Landschaften und ein großes Natur- und Vogelschutzgebiet.

Aufgrund der Vielfältigkeit der gesamten Region eignet sich der östliche Bodensee auch wunderbar zum Fotografieren. Hier ist die wunderbare Kombination von Städte-/ Architekturfotografie mit Landschafts- und Naturfotografie möglich.

Wenn du von der Vielfältigkeit der Bodenseeregion ebenso fasziniert bist, wie wir, ist dieser Workshop genau das richtige für dich! Wir zeigen dir:

  • Fotografisch sehr interessante Stellen in und bei Lindau und Bregenz
  • Wasserfälle im Bregenzer Wald
  • Wunderbare und weniger bekannte Aussichtspunkte auf den Bodensee

 

Programm:

Die Programmpunkte während des Workshops zur Landschaftsfotografie u. a. sind:

  • Einzigartige Impressionen „Alpen und See“ bei Lindau und Bregenz
  • Architekturfotografie in Kombination mit Langzeitbelichtungen in Bregenz
  • Wasserfallfotografie im Bregenzer Wald
  • Abendstunden mit Sonnenuntergang auf dem Karren/ Dornbirn

 

Ablauf:

Wir starten unseren Workshop in der Nähe von Lindau, wo wir im schönen Morgenlicht die tolle Landschaft mit dem See und Bergen an verschiedenen Stellen mittels Langzeitbelichtungen festhalten werden. Dabei wird ausführlich Gelegenheit bestehen, die Effekte langer Belichtungszeiten mittels Graufiltereinsatz auszuprobieren.

Gegen Mittag fahren wir einige Kilometer weiter in den Bregenzer Wald. Dort werden wir einen grandiosen Wasserfall fotografieren, der selbst vielen Einheimischen unbekannt ist. Auch hier besteht Gelegenheit, tolle Langzeitbelichtungen mit Wasser unter Filtereinsatz durchzuführen.

Anschließend fahren wir zurück nach Bregenz, wo Gelegenheit besteht, am Seeufer die bekannten und schönen Bootshäuser fotografisch in Szene zu setzen.

Wir beschließen den Workshoptag mit einem besonderen Highlight: Einer Fahrt mit der Seilbahn auf den relativ unbekannten Karren bei Dornbirn. Der Ausblick vom Karren muss den Vergleich mit dem vom völlig von Touristen überlaufenen Pfänder nicht scheuen! Oben angekommen nutzen wir dort das schöne Licht der goldenen und blauen Stunde, um eindrucksvolle Bilder von dem zu unseren Füßen liegenden Dornbirn mit dem Bodensee zu schießen.

Fotokurs buchen
139 €
Wähle Ort und Datum
Wähle Ort und Datum
Anzahl
Service im Kurs
Wir fotografieren von Anfang an. Die Praxis steht dabei im Vordergrund. Anhand spannender Experimente probieren wir neues aus. Theorie vermitteln wir anhand konkreter Beispiele. So macht das lernen Spaß.
In kleinen Gruppen zum Lernerfolg!
Für diesen Outdoor Fotokurs treffen wir uns direkt vor Ort. Bitte beachte die Hinweise zum Treffpunkt!